Dokumentarfilme und alle Arten von Mischformen mit diesem Genre liegen Firmengründer Mathais Allary seit seinem Studium in Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der HFF München mindestens genauso am Herzen, wie szenische Arbieten. Bereits seine erste Arbeit für das deutsche Fernsehen war 1984 das Dokumentarmärchen "Polster-Willi", welches mit der Redaktion "Kleines Fernsehspiel" beim ZDF verwriklicht wurde.

 

Übersicht

 

Taro - el eco de Manrique

Spanisch-Deutsche Koproduktion über den Künstler César Manrique, sein Leben und sein künstlerisches Werk.

mehr

 

Nicht das Leben

Langzeitdokumentation über eine Münchner Hardrock-Band

mehr

 

Freitags um Drei

Langzeitdokumentation über fünf Senioren, die jeden Freitag Nachmittag am Isarufer, direkt vor dem Heizkraftwerk Sendling Süd mit Jugendlichen Fußball spielen

mehr

 

Icing

Dokumentarfilm über eine Kinder-Eishockeymannschaft

mehr

 

Tunnel-Dancer

Kunst-Doku über eine Performance eines indischen Tänzers

 

Bewegung in Farbe

Kunst-Dokumentation über das Entstehen eines Art-Cars, gestaltet von César Manrique

mehr

 

Polster-Willi

Dokumentarfilm über einen eigenwilligen Schrottsammler in Düsseldorf

mehr