Drucken

 

Lea Nöhring-Ullmann und Svenja Lange mit ihrer Apt. 210 Productions drehen den Familien-Kurzfilm „MICK“ in Frankfurt. Allary-Film, TV & Media hat das Projekt als Koproduzent mit Licht,- und Tonequipment unterstützt.

10 Drehtage in Frankfurt und Umgebung, ein hochmotiviertes Filmteam und ungewöhnliche Drehorte in der deutschen Bankenhauptstadt bildeten die Rahmenbedingungen für dieses Projekt.

Dabei herausgekommen ist ein spannender Film über die Begegnung eines Jungen mit seinem Vater,- eine von zahllosen Geschichten wie sie Kinder von Alleinerziehenden Eltern erzählen könnten...

Gefördert von der Hessischen Filmförderung.

 

Hier der ausführliche Drehbericht zum Film im Movie-College